Kleinheisler bei Müller-Wohlfahrt

+
Laszlo Kleinheisler (Archivbild)

Zell am Ziller - Gute Nachricht von Laszlo Kleinheisler: Der Werder-Profi fällt offenbar nicht ganz so lange aus, wie zunächst befürchtet. Nach seiner Muskelverletzung im Adduktorenbereich war mit seiner Rückkehr erst Ende August gerechnet worden – nun könnte es auch schon Mitte des Monats klappen.

Der Ungar ist in München bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt gewesen. Der Bayern-Arzt bestätigte die Bremer Diagnose, berichtete Baumann auf Nachfrage. Allerdings will Werder beim 22-jährigen Mittelfeldspieler ganz vorsichtig sein. Schließlich schien die Verletzung, erlitten bei der EM, schon ausgeheilt, ehe sie in Bremen wieder aufbrach.
kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Zerrissene SPD ringt um GroKo

Zerrissene SPD ringt um GroKo

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Uraufführung von „Sluuderkram in't Treppenhuus“

Neujahrsempfang der Stadt Syke

Neujahrsempfang der Stadt Syke

Meistgelesene Artikel

Unvergessene Siege und unterirdische Bilanzen - Die Fakten zum Bayern-Spiel

Unvergessene Siege und unterirdische Bilanzen - Die Fakten zum Bayern-Spiel

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?

Gisdol entlassen! HSV hofft wieder auf Trainer-Effekt

Gisdol entlassen! HSV hofft wieder auf Trainer-Effekt

Pavlenka: „Das ist ja meine Aufgabe“

Pavlenka: „Das ist ja meine Aufgabe“

Kommentare