Kleine Beule bei Yatabare

Bremen - Sambou Yatabare (27) hat sich ein Andenken aus München mitgebracht – allerdings ein schmerzhaftes. Bei einem Zweikampf erwischte Bayerns David Alaba den Bremer Mittelfeldmann mit dem Ellbogen. Yatabare musste behandelt werden und trug eine kleine Beule am Hinterkopf davon.

„Ende der ersten Halbzeit ist mir ein bisschen schwindlig geworden. Gut, dass die Pause kam“, sagte der Malier. Nach dem Seitenwechsel hatte er dann keine Probleme mehr und konnte durchspielen. Zum ersten Mal absolvierte er 90 Minuten für Werder.

mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: "Wie Affen"

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Ranking: In diesen Berufen gibt es die meisten Urlaubstage

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Meistgelesene Artikel

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Willi Lemke über Bayern: „Das ist peinlich"

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Philipp Bargfrede und die ganz spezielle Kraft

Ousman Manneh vor Vertragsverlängerung

Ousman Manneh vor Vertragsverlängerung

Kommentare