„Kiwi“ Rufer soll Glück bringen

Bremen - Wenn dieser Mann kein Glück bringt – wer dann? Europacup-Held Wynton Rufer kommt eigens aus Neuseeland eingeflogen, um Werders heutiges Heimspiel gegen Darmstadt zu besuchen. Der 53-Jährige hat diese Saison bereits zwei Partien live in der Loge verfolgt. Es waren die einzigen Werder-Heimsiege – gegen Mönchengladbach in der Liga und gegen Köln im DFB-Pokal.

ck

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare