Kirschbaum bleibt im Kasten

Kirschbaum bleibt im Kasten

Stuttgart/Bremen - Hat der VfB Stuttgart ein Torwartproblem? Die ersten fünf Saisonspiele stand Sven Ulreich (26) zwischen den Pfosten, kassierte neun Gegentore.

Aus der Sicht von Coach Armin Veh waren das zu viele. Er setzte Ulreich auf die Bank, brachte Thorsten Kirschbaum (27). Ergebnis nach ebenfalls fünf Partien: 14 kassierte Treffer. Doch obwohl die Quote der neuen Nummer eins schlechter ist als die der alten, denkt Veh „nicht ansatzweise“ an eine Rolle rückwärts, „weil ich und die Mannschaft Thorsten vertrauen“, sagte er gegenüber Sky.csa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare