Werder-Bremen - Kein Ginczek, kein Zoller

Kein Ginczek, kein Zoller

+
Simon Zoller

Werder muss zwei Stürmer von seiner Wunschliste streichen: Daniel Ginczek und Simon Zoller haben sich gegen Werder entschieden.

Der Nürnberger Ginczek steht vor einem Wechsel zum VfB Stuttgart. Der 23-Jährige darf den Club für eine Ablöse von 2,5 Millionen Euro verlassen. Auch Zoller ist bei Werder kein Thema mehr. Der 22-jährige Angreifer des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wird dem Vernehmen nach zu Borussia Mönchengladbach oder dem 1. FC Köln wechseln. Beide Clubs konnten finanziell mehr bieten als Werder.

Die Bremer haben derweil ihre Talente Melvyn Lorenzen (19) und Lukas Fröde (19) bis 2017 an den Club gebunden, in einem Jahr werden sie zu Profis gemacht.kni

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Kommentare