Fotostrecke

Lamine Sane: Seine Karriere in Bildern

Lamine Sane
1 von 12
Lamine Sane (r.) wechselte in der Sommerpause 2016 ablösefrei von Girondins Bordeaux zu Werder Bremen.
Lamine Sane
2 von 12
Knapp sieben Jahre kickte der Senegalese in Bordeaux und absolvierte dort 189 Erstligaspiele. Seine Karriere hatte er bei US Lormont begonnen, danach spielte er für Stade Bordelais und dem RCO Agde bevor er zu Lormont zurückkehrte.
Lamine Sane
3 von 12
Für Sane ist es der erste Ausflug in Deutschlands höchster Spielklasse.
Lamine Sane
4 von 12
Bei Werder soll er die Innenverteidigung stärken.
Lamine Sane
5 von 12
Bei seinem Bundesliga-Debüt verlor Werder jedoch mit 0:6 in München.
Lamine Sane
6 von 12
Schon in seiner ersten Saison war Sane direkt Stammspieler, lief in 28 Partien für die Bremer auf. 
Lamine Sane
7 von 12
Zwei Mal musste er kurz pausieren, weil ihn ein Außenbandanriss im Knie und Adduktorenprobleme plagten.
Lamine Sane
8 von 12
Auch in der folgenden Saison 2017/18 war Sane in Werders Innenverteidigung gesetzt. 

Direkt nach seiner Verpflichtung gehörte Lamine Sane schon zum Stammpersonal in Werders Abwehr, wird seither aber immer wieder vom Verletzungspech heimgesucht. Seine Karriere in Bildern.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Jede Menge los am Osterdeich! Und umzu! Und in ganz Bremen! Der Tag des Nordderbys zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV war wieder einmal ein …
Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Sportlerehrung in Rotenburg 

An Lukas Misere war mal wieder kein Vorbeikommen. Der Goalgetter des Handball-Oberligisten TuS Rotenburg machte am Freitagabend bei der Sportlerwahl …
Sportlerehrung in Rotenburg 

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Sie machen viel Müll, sind ungesund oder verschmutzen die Umwelt: Viele Küchenutensilien sind einfach unnötig – in der Fotostrecke sehen Sie, welche …
Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Werder Bremen hat das Nordderby gegen den Hamburger SV in den Schlussminuten für sich entscheiden und mit 1:0 gewonnen.
Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Meistgelesene Artikel

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Der Abschied vom Nordderby?

Der Abschied vom Nordderby?

Zwei Hamburger Wutreden, Zwayer klärt auf 

Zwei Hamburger Wutreden, Zwayer klärt auf 

Werder jubelt über spätes Eigentor - 1:0 gegen den HSV

Werder jubelt über spätes Eigentor - 1:0 gegen den HSV