Fotostrecke

Florian Kainz: Seine Karriere in Bildern

Florian Kainz
1 von 13
In seiner Jugend kickte Florian Kainz für Sturm Graz in allen Junioren-Mannschaften.
Florian Kainz
2 von 13
In seiner ersten Saison bei den Profis 2010/11 holte Sturm Graz die österreichische Meisterschaft. Kainz absolvierte bis 2014 insgesamt 122 Pflichtspiele für die Steirer und erzielte 21 Treffer. 
Florian Kainz
3 von 13
Zur Saison 2014/15 wechselte Kainz innerhalb der österreichischen Liga zu Rapid Wien, spielte dort in 84 Partien und schoss 15 Tore.
Florian Kainz
4 von 13
Im Juli 2016 verpflichtete Werder dann den jungen Österreicher.
Florian Kainz
5 von 13
Für den Flügelspieler überwiesen die Grün-Weißen rund 3,5 Millionen Euro an Wien.
Florian Kainz
6 von 13
Unter Trainer Viktor Skripnik reichte es jedoch nur für einen Kurzeinsatz gegen Borussia Mönchengladbach.
Florian Kainz
7 von 13
Und auch nachdem Alexander Nouri die Verantwortung bei den Werder-Profis übernahm, kam Kainz meist nur zu Kurzeinsätzen. 
Florian Kainz
8 von 13
In der Saison 2016/17 stach der Joker dann zweimal gegen Hamburg und Leipzig.

Florian Kainz wechselte im Juli 2016 von Rapid Wien zu Werder Bremen und hat danach eine starke Entwicklung gezeigt. Seine Karriere in Bildern. 

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Bestes Wetter beim Ausmarsch des Gildefests: Starke 2.876 Leute machen sich am Dienstagnachmittag von der Herrlichkeit auf dem Weg in Richtung …
2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Gildefest-Party am Sonntagabend

Das Gildefest ist Wildeshausen startete kurz nach der offiziellen Eröffnung am Sonntag in die heiße Phase. Die große Party in der Nacht auf Montag …
Gildefest-Party am Sonntagabend

Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Im Festzelt auf dem Wildeshauser Gildeplatz läutete das Partyvolk am Samstag das Gildefest ein. Für Stimmung sorgte Mickie Krause.
Gildefest: Party im Zelt mit Mickie Krause

Rockappell der Schützengilde auf der Herrlichkeit

Der Rockappell der Wildeshauser Schützengilde am Dienstagvormittag ist immer für eine Überraschung gut. Neben dem Adjutanten des Obersts, Andreas …
Rockappell der Schützengilde auf der Herrlichkeit

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Nicht kreativ, aber ziemlich sicher

Kommentar: Nicht kreativ, aber ziemlich sicher

Ist Johannsson der Trumpf beim Harnik-Deal?

Ist Johannsson der Trumpf beim Harnik-Deal?

All-Star-Voting: Pizarro ballert sich an die Spitze

All-Star-Voting: Pizarro ballert sich an die Spitze

Einmal noch schwitzen

Einmal noch schwitzen