Mit Fritz und Bargfrede nach Frankfurt

+
Clemens Fritz (Mitte) trainierte am Freitag und wird mit nach Frankfurt fahren.

Bremen - Gute Nachrichten für Werder Bremen. Der Fußball-Bundesligist kann im Spiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) doch mit Kapitän Clemens Fritz und Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede planen.

Mannschaftskapitän Fritz setzte zuletzt zwei Tage wegen Oberschenkelproblemen aus. Er musste beim DFB-Pokal-Spiel in Mönchengladbach nach einen Schlag auf den Oberschenkel ausgewechselt werden. Bereits vor der abschließenden Einheit absolvierte der 35-Jährige eine individuelle Laufeinheit und nach dem erfolgreichen Test in der Abschlusseinheit am Freitag nominierte ihn Trainer Viktor Skripnik für den Frankfurt-Kader. Auch der angeschlagene Philipp Bargfrede ist im Keller-Duell einsatzbereit.

Der Kader für das Spiel in Frankfurt: Felix Wiedwald, Michael Zetterer - Santiago García, Alejandro Gálvez, Assani Lukimya, Jannik Vestergaard, Clemens Fritz, Levin Öztunali, Felix Kroos, Ulisses García, Fin Bartels, Theodor Gebre Selassie, Florian Grillitsch, Melvyn Lorenzen, Janek Sternberg, Philipp Bargfrede, Claudio Pizarro und Anthony Ujah.

Abschlusstraining vorm Frankfurt-Spiel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare