Talente aus Hamburg und Leverkusen kommen

Werder treibt Kaderplanung für U23 voran

+
U23-Coach Alexander Nouri

Bremen – Verstärkung für die U23: Werder Bremen hat sich die Dienste von zwei Nachwuchstalenten für die kommende Drittligasaison gesichert. Thore Jacobsen (18) wechselt vom Hamburger SV an die Weser, Björn Rother (18) kommt aus Leverkusen. Zudem wurde der Vertrag mit Vize-Kapitän Torben Rehfeldt bis 2017 verlängert.

Jacobsen, der noch für die U19 spielberechtigt ist, soll das defensive Mittelfeld der Bremer verstärken. Auch Rother, der aus Leverkusens Junioren-Bundesliga-Team an die Weser kommt, spielt im Mittelfeld, hat aber durchaus auch Qualitäten im Torabschluss. In der vergangenen Saison erzielte er in 30 Spielen acht Treffer für den Bayer-Nachwuchs.

Mit Rehfeldt einigten sich die Grün-Weißen derweil auf eine Vertragsverlängerung bis 2017. Zudem wird der zuletzt an Cloppenburg ausgeliehene Karim Raho zu Werder zurückkehren und mit Pedro Güthermann, Jesper Verlaat, Burak Yigit sowie Enis Bytyqi und Ole Käuper rücken fünf Akteure aus Werders U19 in die U23 auf. mib

Mehr zum Thema:

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

Was 2017 neu an den Blumenmustern in der Mode ist

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Das bietet die neue "Mein Schiff 6"

Expedition in der kanadischen Arktis

Expedition in der kanadischen Arktis

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Kommentare