Der Anfang ist gemacht

Justin Eilers nach Comeback „sehr glücklich“

+
Justin Eilers

Bremen - Seit dieser Saison steht Justin Eilers beim SV Werder unter Vertrag. Zu seinem ersten Einsatz kam der Ex-Dresdner allerdings erst vor wenigen Tagen.

Mehr als sechs Monate musste Justin Eilers auf diesen Moment warten: Am Montagabend trug der 28-Jährige dann erstmals in einem Spiel das Werder-Trikot. Es war zwar nur eine Halbzeit im Testspiel gegen den FC Brügge, doch der Neuzugang von Dynamo Dresden, den so lange Hüftprobleme plagten, war nach dem Mix aus Comeback und Werder-Premiere „sehr glücklich“.

Zugleich gestand der Offensivmann: „Ich habe schon gemerkt, dass mir noch einiges fehlt.“ So sah es auch Trainer Alexander Nouri: „Wir sind zufrieden. Aber wir müssen ihm nach der langen Pause Zeit geben, um noch mehr Substanz zu bekommen.“
kni

Das könnte Sie auch interessieren

Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo

Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Trauriger Rekord: Nie gab es weltweit so viele Flüchtlinge

Aufschrei über Trumps Umgang mit Migrantenkindern

Aufschrei über Trumps Umgang mit Migrantenkindern

Lewandowski WM-Debüt misslingt: Polen patzt gegen Senegal

Lewandowski WM-Debüt misslingt: Polen patzt gegen Senegal

Meistgelesene Artikel

Werder führt Kurvendiskussion

Werder führt Kurvendiskussion

SGE-Sportdirektor Hübner bestätigt Interesse an Ex-Bremer Wiedwald

SGE-Sportdirektor Hübner bestätigt Interesse an Ex-Bremer Wiedwald

Veljkovic sieht Serben-Sieg

Veljkovic sieht Serben-Sieg

Zetterer bleibt – und sein Ersatz kommt erst später

Zetterer bleibt – und sein Ersatz kommt erst später

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.