Junuzovic und der „tolle Name“

+

Bremen - Der „alte“ Clemens war schon ein bisschen überrascht über den „neuen“. Teamkollege Zlatko Junuzovic hatte nicht verraten, dass er seinem am Wochenende geborenen Sohn denselben Vornamen geben will, wie ihn Werder-Kapitän Fritz trägt.

„Ich habe es auch erst mitbekommen, als der Clemens geboren war“, sagte Fritz und lobte – mit einem Schmunzeln – die Wahl der Junuzovics: „Das ist doch ein toller Name.“ Zwar nicht mehr oben in irgendwelchen Hitlisten – „aber das ist doch das Besondere“, meinte Fritz und fügte an: „Ich habe ,Zladdi’ geschrieben, dass er damit nicht so viel verkehrt gemacht hat.“ - mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

US-Sanktionen gegen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

Weihnachtsgeschenke gekonnt loswerden

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

New-York: Das bietet der Reichen-Rummel Hudson Yards

Meistgelesene Artikel

Werder-Neuzugänge nicht mehr ausgeschlossen – Baumann: „Kein Zehn-Millionen-Transfer“

Werder-Neuzugänge nicht mehr ausgeschlossen – Baumann: „Kein Zehn-Millionen-Transfer“

Hilferuf von Nabil Bentaleb: „Ich warte auf einen Ausweg“ - Greift Werder zu?

Hilferuf von Nabil Bentaleb: „Ich warte auf einen Ausweg“ - Greift Werder zu?

So leicht wie Werder ist keine Startelf der Liga

So leicht wie Werder ist keine Startelf der Liga

In der Ü40: Ex-Werder-Star Frings sieht Rot

In der Ü40: Ex-Werder-Star Frings sieht Rot

Kommentare