Junuzovic und der „tolle Name“

+

Bremen - Der „alte“ Clemens war schon ein bisschen überrascht über den „neuen“. Teamkollege Zlatko Junuzovic hatte nicht verraten, dass er seinem am Wochenende geborenen Sohn denselben Vornamen geben will, wie ihn Werder-Kapitän Fritz trägt.

„Ich habe es auch erst mitbekommen, als der Clemens geboren war“, sagte Fritz und lobte – mit einem Schmunzeln – die Wahl der Junuzovics: „Das ist doch ein toller Name.“ Zwar nicht mehr oben in irgendwelchen Hitlisten – „aber das ist doch das Besondere“, meinte Fritz und fügte an: „Ich habe ,Zladdi’ geschrieben, dass er damit nicht so viel verkehrt gemacht hat.“ - mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Klingende Sehenswürdigkeiten: Gescher Glocken im Münsterland

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Flughäfen zwischen Abflug- und Ausflugsziel

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Das ist der Gipfel: E-Mountainbiking am Dachstein

Meistgelesene Artikel

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Kein DFB-Pokal in Würzburg

Kein DFB-Pokal in Würzburg

Arnautovic: „Ein Stück Werder wird immer in mir sein“

Arnautovic: „Ein Stück Werder wird immer in mir sein“

Werder verliert Testspiel am Millerntor

Werder verliert Testspiel am Millerntor

Kommentare