Junuzovic dabei, Galvez fraglich

+
Werder-Training am Freitag

Bremen - Beim gestrigen Werder-Training mischte Zlatko Junuzovic wieder mit. Der Mittelfeldmann hatte unter der Woche wegen eines Blutergusses im Oberschenkel – zugezogen am Sonntag gegen den HSV – pausiert.

Innenverteidiger Alejandro Galvez ließ hingegen weiter sein lädiertes Knie behandeln. Seine Einsatzchancen für das morgige Spiel in Paderborn stehen bei 50:50. Abzüglich des verletzten Jannik Vestergaard und des erst am Mittwoch wieder ins Training eingestiegenen Luca Caldirola bleiben also nur zwei komplett fitte Innenverteidiger: Sebastian Prödl und Assani Lukimya.

Werder-Training am Freitag

ck

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare