Österreicher bei Abstieg offenbar ablösefrei

Junuzovic der „Eine“?

+
Werder-Profi Junuzovic

Bremen - Wenn der schlimmste Fall eintritt und Werder absteigt, wird sich das Gesicht der Mannschaft zwangsläufig verändern. Torjäger Claudio Pizarro hat bereits klargemacht, dass die Zweite Liga für ihn kein Thema ist. Der Vertrag des 37-jährigen Peruaners gilt nur bis Sommer.

Auch andere Stammkräfte wie Jannik Vestergaard oder Florian Grillitsch dürften nicht zu halten sein – obwohl sie auch im Abstiegsfall an die Bremer gebunden sind. Bereits im Wintertrainingslager im türkischen Belek hatte Sportchef Thomas Eichin gesagt, dass nahezu alle Verträge auch in der Zweiten Liga Gültigkeit haben. „Das habe ich hier Schritt für Schritt eingeführt, es wäre aber natürlich mit Abstrichen für die Spieler verbunden.

Alle Verträge haben eine solche Regelung – bis auf einen.“ Welcher das ist, verriet Eichin nicht. Laut „Bild“ handelt es sich dabei um Zlatko Junuzovic. Demnach hat sich der Österreicher bei seiner Vertragsverlängerung im Februar 2015 zusichern lassen, bei einem Abstieg nicht bleiben zu müssen. Muss Werder runter, könnte der 28-Jährige demnach gehen – und Werder würde keine Ablöse erhalten.
mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

Bilder aus Hamburg: Mann greift Passanten mit Messer an

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Meistgelesene Artikel

Soforthilfe gesucht

Soforthilfe gesucht

Röcker will „wieder rauf“

Röcker will „wieder rauf“

Im Pokal wohl ohne Junuzovic

Im Pokal wohl ohne Junuzovic

Nouri gibt Entwarnung

Nouri gibt Entwarnung

Kommentare