Talent verlässt Werder Bremen

Von Haacke wechselt nach Nimwegen

+
Julian von Haacke galt als großer Hoffnungsträger.

Bremen - Mittelfeldspieler Julian von Haacke verlässt den Fußball-Drittligisten Werder Bremen II und schließt sich dem niederländischen Erstligisten NEC Nimwegen an.

Dies teilten sich Hanseaten am Donnerstagvormittag mit. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison 29-mal (vier Tore) für die Werder-Reserve zum Einsatz gekommen und galt als großer Hoffnungsträger, der Sprung in das Bundesligateam war jedoch nicht gelungen.
sid

 

Auch Özkan Yildirim verlässt Werder

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Arnautovic: „Ein Stück Werder wird immer in mir sein“

Arnautovic: „Ein Stück Werder wird immer in mir sein“

„Wir sollten versuchen, besser als Achter zu werden“

„Wir sollten versuchen, besser als Achter zu werden“

Baumann will Arnautovic zum Manager machen

Baumann will Arnautovic zum Manager machen

Bauer: „Eine Entscheidung der Familie“

Bauer: „Eine Entscheidung der Familie“

Kommentare