Johannsson verabschiedet

+
Gestern Vormittag war Aron Johannsson wieder in Bremen beim Laktattest.

Bremen - Gestern Vormittag war Aron Johannsson wieder in Bremen beim Laktattest. Den freien Sonntag davor hatte der US-Isländer genutzt, um sich gebührend von seinem bisherigen Club AZ Alkmaar zur verabschieden.

Vor dem Heimspiel gegen Willem II Tilburg bekam der 24-Jährige von den Verantwortlichen des niederländischen Erstligisten eine große Fotocollage und Blumen überreicht. Später bedankte sich Johannsson via Instagram für „die schöne Zeit“ in Alkmaar. mr

Laktattest bei Werder Bremen am Montag

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Kommentare