Falls Talent bei Werder bleibt

Johannes Eggestein nächste Saison im Profikader

+
Johannes Eggestein (Archivbild)

Bremen - Was passiert mit Johannes Eggestein? Wenn es nach Werder geht, rückt der Torjäger zur kommenden Saison von der U19 direkt in den Profikader der Grün-Weißen. Dafür müsste der 18-Jährige aber erst einmal seinen im Sommer auslaufenden Vertrag verlängern.

"Wir versuchen, ihn zu überzeugen", sagte Werders Sportchef Thomas Eichin am Mittwoch. Noch sei aber keine Entscheidung gefallen. Falls Eggestein bleibt, "wird er zur kommenden Spielzeit Mitglied des Profiteams werden", so Eichin. Der Torjäger gilt als derzeit größtes Werder-Talent. Mit seinen Leistungen in der vergangenen Spielzeit hat er allerdings auch eine Reihe anderer Clubs auf sich aufmerksam gemacht. Eggesteins Berater Gunther Neuhaus hatte bereits Ende März im "kicker" bestätigt, dass es "eine Vielzahl von Anfragen" für das Talent gibt.
mib/csa

Mehr zum Thema:

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Zukunftstag im Kreis Rotenburg

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Elektromotoren und dreiste Kopien auf der Auto Shanghai

Scheeßeler Heringsessen

Scheeßeler Heringsessen

Launischer April endet unterkühlt

Launischer April endet unterkühlt

Meistgelesene Artikel

Werder-Ticker: Vorbereitung auf das Hertha-Spiel

Werder-Ticker: Vorbereitung auf das Hertha-Spiel

Ex-Werder-Profi Wicky wird Cheftrainer in Basel

Ex-Werder-Profi Wicky wird Cheftrainer in Basel

Lemke für Pizarro-Abschied im Sommer

Lemke für Pizarro-Abschied im Sommer

Werder nimmt am Telekom-Cup 2017 teil

Werder nimmt am Telekom-Cup 2017 teil

Kommentare