Eine Einordnung von DeichStuben-Reporter Björn Knips

Was ist bei Werder Bremen los? Jetzt auch Yuya Osako schwer verletzt

Am Mittwoch die nächste Hiobsbotschaft bei Werder Bremen: Yuya Osako verletzte sich im nicht-öffentlichen Training schwer am Oberschenkel und wird dem Verein wohl mehrere Wochen fehlen. Eine Einordnung von DeichStuben-Reporter Björn Knips.

Seht selbst.

Philipp Bargfrede spricht im DeichStube-Interview exklusiv über sein bevorstehendes Comeback bei Werder Bremen, die Verletzung von Yuya Osako und seine Pläne nach dem Karriereende.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Tag 2 für Werder auf Mallorca: Ein Schreckmoment, ein Käpt'n und Raketen-Tore

Unsere DeichStuben-Reporter Janosch Lenhart und Carsten Sander fassen für euch Tag 2 vom Werder-Trainingslager auf Mallorca zusammen. Bei der …
Tag 2 für Werder auf Mallorca: Ein Schreckmoment, ein Käpt'n und Raketen-Tore
Video

Wohnhaus in Ochtmannien brennt

Wohnhaus in Ochtmannien (Landkreis Diepholz) brennt. Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort
Wohnhaus in Ochtmannien brennt
Video

Werder-Coach verletzt - Baumann: „Florian hat richtig Schmerzen“

Der Cheftrainer des SV Werder Bremen ist am Fuß verletzt und musste bei der Pressekonferenz vor der Partie gegen Fortuna Düsseldorf zu Hause bleiben. …
Werder-Coach verletzt - Baumann: „Florian hat richtig Schmerzen“
Video

Vogt-Verletzung überschattet Werder-Sieg bei der Fortuna - eine Einordnung aus Düsseldorf

Der SV Werder Bremen hat 1:0 bei Fortuna Düsseldorf gewonnen, der Sieg wird aber von der Verletzung von Kevin Vogt überschattet. 
Vogt-Verletzung überschattet Werder-Sieg bei der Fortuna - eine Einordnung aus Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Rückschlag bei Niclas Füllkrug: Saison-Aus für Werder-Star

Rückschlag bei Niclas Füllkrug: Saison-Aus für Werder-Star

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Werder-Sportchef Baumann hält weiter an Trainer Kohfeldt fest: „Keine Nibelungentreue, sondern Überzeugung“

Ex-Werder-Keeper Reck über neuen Regionalliga-Job: „Man muss sich anpassen“

Ex-Werder-Keeper Reck über neuen Regionalliga-Job: „Man muss sich anpassen“

Werder Bremen wartet auf Philipp Bargfrede, aber ein Comeback zeichnet sich nicht ab

Werder Bremen wartet auf Philipp Bargfrede, aber ein Comeback zeichnet sich nicht ab

Kommentare