Karlsruher SC leiht Ex-Bremer vom SC Freiburg aus

Ex-Werder-Profi Jerome Gondorf wechselt in die Heimat

Jerome Gondorf, ehemaliger Mittelfeldspieler von Werder Bremen, verlässt den SC Freiburg mit sofortiger Wirkung.
+
Jerome Gondorf, ehemaliger Mittelfeldspieler von Werder Bremen, verlässt den SC Freiburg mit sofortiger Wirkung.

Freiburg - Neuer Club für Jerome Gondorf: Der ehemalige Mittelfeldspieler von Werder Bremen wechselt mit sofortiger Wirkung auf Leihbasis vom SC Freiburg zurück in seine Heimatstadt. Dort schließt sich Gondorf dem Zweitligisten Karlsruher SC an.

Der KSC leiht Jerome Gondorf vom Bundesligisten SC Freiburg zunächst bis Saisonende aus. Der Leihvertrag beinhaltet allerdings eine Kaufoption: Bei einem Klassenverbleib der Baden-Württemberger greift automatisch eine Kaufpflicht, die den 31-jährigen Mittelfeldspieler, der in der Saison 2017/18 beim SV Werder Bremen unter Vertrag stand, für weitere zwei Jahre fest an die Karlsruher bindet.

Jerome Gondorf ist ein erfahrener Erstligaspieler, ein Führungsspieler, ein Mentalitätsspieler und ein richtig guter Fußballer. Seine Spielweise und sein Auftreten werden unserem Spiel guttun. In unseren Gesprächen hat er klar signalisiert, mit dem KSC noch einiges erreichen zu wollen“, kommentiert KSC-Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer den Wechsel auf „ksc.de“.

Werder Bremen: Ex-Bremer Jerome Gondorf freut sich auf neue Herausforderung beim KSC

Gondorf selbst freut sich auf die neue sportliche Herausforderung: „Ich bin sehr froh zurück in meiner Heimat zu sein und will dem KSC im Kampf um den Klassenerhalt helfen“, sagte Gondorf nach seiner Ankunft im Trainingslager im spanischen Estepona.

Für Gondorf bedeutet der Wechsel die Rückkehr in seine Geburtsstadt und zu seinem Ex-Club. Denn die Leihgabe des SC Freiburg spielte schon in der Jugend für den KSC (2005-2007). Zudem spielte Gondorf für die Stuttgarter Kickers, den SV Darmstadt 98 und den SV Werder Bremen. In seiner Saison bei den Grün-Weißen kam Gondorf auf insgesamt 23 Pflichtspieleinsätze (21 Mal Bundesliga, zwei Mal DFB-Pokal), in denen ihm insgesamt vier Scorerpunkte gelangen (ein Tor, drei Assists). Seit 2018 schnürte Gondorf seine Fußballschuhe dann für den SC Freiburg. Gondorfs Marktwert beträgt laut „transfermarkt.de“ eine Millionen Euro. (mwi)

Mehr Transfer-News zu Werder Bremen

Werder-Transfer-Gerüchte-Ticker: Ist Milos Veljkovic ein Verkaufskandidat? Das sagt Sportchef Frank Baumann über das angebliche Vorhaben des SV Werder Bremen.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Historische Entscheidung: Olympische Spiele in Japan wegen des Coronavirus verschoben 

Historische Entscheidung: Olympische Spiele in Japan wegen des Coronavirus verschoben 

Ex-Werder-Keeper Reck verlängert Vertrag beim SSV Jeddeloh II

Ex-Werder-Keeper Reck verlängert Vertrag beim SSV Jeddeloh II

Abdelhak Nouri ist wieder zu Hause und macht Fortschritte

Abdelhak Nouri ist wieder zu Hause und macht Fortschritte

Coronavirus bedroht Werder Bremens Transferpläne: Kein Verkauf von Milot Rashica?

Coronavirus bedroht Werder Bremens Transferpläne: Kein Verkauf von Milot Rashica?

Kommentare