Siebtes Leihgeschäft von Werder Bremen

Wechsel perfekt: Werder verleiht auch Jean-Manuel Mbom 

+
Jean-Manuel Mbom wird für ein Jahr von Werder Bremen an den Drittligisten KFC Uerdingen verliehen.

Bremen - Der SV Werder Bremen hat sein nächstes Talent verliehen. Jean-Manuel Mbom wechselt für ein Jahr zum ambitionierten Drittligisten KFC Uerdingen. Das vermeldeten beide Vereine am Dienstag.

„Mit Heiko Vogel hat der KFC einen renommierten und ambitionierten Trainer. Manu hatte ein sehr gutes Gespräch mit ihm und wir sind überzeugt, dass ausreichend Spielpraxis für Manu in der jetzigen Entwicklungsphase sehr wichtig ist“, äußerte sich Werder-Sportchef Frank Baumann über den Deal.

Und auch Uerdingens Cheftrainer Heiko Vogel zeigte sich erfreut über die Verpflichtung des Kapitäns der deutschen U19-Nationalmannschaft: „Wir haben uns die letzten Tage sehr um den Jungen bemüht. Ich freue mich, dass es geklappt hat und auf die Zusammenarbeit mit ihm. Jean Manuel wird seinen Weg im Profifußball gehen, davon bin ich fest überzeugt“, so der ehemalige Coach des FC Basel. 

Damit ist Jean Manuel-Mbom nach Ole Käuper (FC CZ Jena/3. Liga), Thore Jacobsen (FC Magdeburg /3. Liga), Niklas Schmidt (VfL Osnabrück/2. Liga), Jan-Niklas Beste (FC Emmen/Niederlande, 1. Liga), Romano Schmid (Wolfsberger AC/Österreich, 1. Liga), Michael Zetterer (PEC Zwolle/Niederlande. 1. Liga), Jannes Vollert (Hallescher FC / 3. Liga) und Jonah Osabutey (Royal Excel Mouscron / Belgien, 1. Liga) bereits das neunte Werder-Talent, dass in der kommenden Spielzeit verliehen wird.

Mboms Vertrag bei den Grün-Weißen läuft noch bis 2021. Der 19-Jährige kam für Werder Bremen in der abgelaufenen Spielzeit in 23 Regionalliga-Partien (ein Tor) zum Einsatz und stand einmal im Bundesliga-Kader.

Unterdessen sucht Frank Baumann weiterhin nach Verstärkungen für das Mittelfeld von Werder Bremen.

(mwi)

Zur ersten Meldung vom 24. Juni 2019:

Werder-Talent Mbom steht vor einem Wechsel

Den 22. Februar 2019 wird Jean Manuel Mbom so schnell nicht vergessen: An dem Tag stand der erst 19-Jährige zum ersten Mal beim SV Werder im Kader für ein Bundesligaspiel.

Gegen Stuttgart kam er allerdings nicht zum Einsatz, danach auch nicht mehr. Nun steht der Mittelfeldspieler kurz vor einem Wechsel. Nach Informationen der DeichStube soll der Mittelfeldspieler in den nächsten Tagen an einen Drittligisten ausgeliehen werden.

Werder Bremen: Manuel Mbom für Regionalliga zu gut

Bei Mbom ist es wie bei vielen Werder-Talenten: Für die Bundesliga reicht es noch nicht, aber für die U23 in der Regionalliga ist er zu gut. Seit dem Abstieg der U23 muss ein Zwischenschritt bei einem anderen Club her. 

So wurde es in den vergangenen Wochen schon bei Ole Käuper (FC CZ Jena/3. Liga), Thore Jacobsen (FC Magdeburg /3. Liga), Niklas Schmidt (VfL Osnabrück/2. Liga), Jan-Niklas Beste (FC Emmen/Niederlande, 1. Liga), Romano Schmid (Wolfsberger AC/Österreich, 1. Liga) und Michael Zetterer (PEC Zwolle/Niederlande. 1. Liga), Jannes Vollert (Hallescher FC / 3. Liga) und Jonah Osabutey (Royal Excel Mouscron / Belgien, 1. Liga) praktiziert. Mboms Vertrag bei Werder läuft noch bis 2021.

Apropos 2021: Mittlerweile bestätigte uns Berater Marc Kosicke, dass Florian Kohfeldt seinen Vertrag bei Werder Bremen über das Jahr 2021 hinaus verlängern möchte.

(kni)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Meistgelesene Artikel

Außenseiterchance: Werder Bremen hofft auf Transfer von Benjamin Henrichs

Außenseiterchance: Werder Bremen hofft auf Transfer von Benjamin Henrichs

„Immense Bedeutung“: Warum Sahin für Kohfeldt so wichtig ist

„Immense Bedeutung“: Warum Sahin für Kohfeldt so wichtig ist

Marco Friedls feste Rolle bei Werder Bremen

Marco Friedls feste Rolle bei Werder Bremen

Werder-Sommer-Fahrplan: Drei Testspiele live im Free-TV

Werder-Sommer-Fahrplan: Drei Testspiele live im Free-TV

Kommentare