Algerischer Werder-Stürmer

Belfodil zurück bei der Mannschaft – Vorzeitiger Wechsel kein Thema

+
Ishak Belfoldil hat am Mittwoch wieder mit den Werder-Profis trainiert.

Bremen - Ishak Belfodil ist zurück. Der Stürmer, der in der vergangenen Woche beinahe zwei Tage wegen eines Schneechaos am Flughafen in Paris festhing, hat am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainiert. An den Gerüchten, wonach Belfodil noch in diesem Winter nach China wechseln könnte, ist nach Informationen der DeichStube unterdessen nichts dran.

Am Mittwoch morgen schlenderte Belfodil in die Katakomben des Weserstadions. Der 26-Jährige ist wieder bei der Mannschaft, nachdem er das Abschlusstraining am letzten Freitag verpasst hatte und somit aus dem Kader für die Partie gegen den VfL Wolfsburg (3:1) gestrichen worden war. Der Angreifer, der mit Erlaubnis von Trainer Florian Kohfeldt seine Familie besucht hatte, war vom Pariser Schneechaos gestoppt worden.

Belfodil-Wechsel kein Thema

Derweil machten am Mittwoch Gerüchte die Runde, wonach Belfodil Werder bald schon wieder verlassen könnte. Die belgische Tageszeitung „Le Soir“ hatte berichtet, der chinesische Vizemeister Beijing Renhe habe Interesse, den Algerier auszuleihen. In China ist das Transferfenster noch bis zum 28. Februar geöffnet. Wie die DeichStube erfuhr, ist ein vorzeitiger Wechsel Belfodils bei Werder aber kein Thema.

Belfodil war im Sommer 2017 auf Leihbasis von Standard Lüttich nach Bremen gewechselt. Nach der laufenden Saison hat Werder eine Kaufoption.

(tst)

Schon gelesen?

HSV-Talent auf der Werder-Liste?

Justin Eilers: Bundesliga schon im Blick

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

Fotostrecke: 1:0 - Werder holt wichtigen Derbysieg

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

„Chaos pur im Bestattungshuus“ - Theateraufführung in Häuslingen

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Fotostrecke: Eindrücke vom Nordderby-Tag

Meistgelesene Artikel

Werder jubelt über spätes Eigentor - 1:0 gegen den HSV

Werder jubelt über spätes Eigentor - 1:0 gegen den HSV

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Vorläufige Polizei-Bilanz: Sicherheitskonzept ist aufgegangen

Mögliche Aufstellung: Junuzovic oder Johannsson?

Mögliche Aufstellung: Junuzovic oder Johannsson?

Zwei Hamburger Wutreden, Zwayer klärt auf 

Zwei Hamburger Wutreden, Zwayer klärt auf 

Kommentare