Kommt Schuster aus Freiburg?

+

Bremen - Er war lange in Mönchengladbach, lange in Köln, jetzt ist er in Bremen. Doch geboren wurde Thomas Eichin in Freiburg. Und es scheint, als lebe der Kontakt in seine Geburtsstadt derzeit wieder auf.

Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung arbeitet der Werder-Manager an einer Verpflichtung von Julian Schuster (28), Mittelfeldspieler und Kapitän des SC Freiburg. Es wäre Eichins erster Transfer für Werder.

Aber was ist dran an dieser Personalie? Eichin selbst blockt wie immer bei Wechselgerüchten ab, Trainer Thomas Schaaf belässt es bei einer ganz allgemeinen Beurteilung: „Ein guter Spieler.“ Der allerdings noch bis 2014 in Freiburg unter Vertrag steht und eine Ablöse von drei Millionen Euro aufwärts kosten würde. Wenn der Sportclub seinen Führungsspieler überhaupt abgeben will. Will er aber nicht, wie Manager Dirk Dufner deutlich macht: „Wir geben doch unseren Kapitän nicht her.“

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Kommentare