21-jähriger Innenverteidiger 

Hüsing an Rostock ausgeliehen

+
Oliver Hüsing auf Leihbasis nach Rostock

Bremen - Werder Bremens Innenverteidiger Oliver Hüsing wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zu Hansa Rostock. Bei dem Drittligisten soll der 21-Jährige die Chance auf Weiterentwicklung durch Spielpraxis erhalten, teilten die Grün-Weißen mit.

„Wir sind von den Qualitäten, die Oliver mitbringt, überzeugt. Er soll jetzt die Möglichkeiten bekommen, den nächsten Schritt zu machen. Dafür ist Spielpraxis auf gutem Niveau die Voraussetzung. Bei Hansa Rostock kann er in der Rückrunde Wettkampfpraxis sammeln und wird dann gestärkt nach Bremen zurückkommen", wird Rouven Schröder, Direktor Kaderplanung und Scouting, auf der Werder-Homepage zitiert.

Der gebürtige Bührener (Landkreis Cloppenburg) wechselte im Sommer 2004 in die U12 des SV Werder. Zuvor spielte er bereits kurzzeitig in der U11, im dortigen Perspektivkader, vor. Ab der U12 durchlief er dann alle Jugendmannschaften der Grün-Weißen und landete über die U23 im Bundesliga-Kader.

Mehr zum Thema:

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare