Ausschreitungen am Rande des Nordderbys

HSV-Anhänger attackieren S-Bahn mit Bremer Fans

+
Bremer-Fans beim Nordderby in Hamburg

Hamburg - Vor dem Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen ist es zu Ausschreitungen gekommen. Laut übereinstimmender Medienberichte griffen rund 100 HSV-Anhänger am Bahnhof Diebsteich eine mit Bremer Fans besetzte S-Bahn an.

Wie Rüdiger Carstens, Pressesprecher der Bundespolizei Hamburg, gegenüber dem Onlineportal "Faszination Fankurve" bestätigte, warteten rund 100 HSV-Fans auf dem Bahnsteig vom S-Bahnhof Diebsteich auf einen Zug mit Werder-Fans. Als dieser gegen 13 Uhr einfuhr, sollen die Anhänger der Grün-Weißen unter anderem mit Fahnenstöcken attackiert worden sein, was zu einer längeren Auseinandersetzungen beider Fangruppen führte. Körperverletzungsdelikte wurden nach Polizeiangaben von beiden Fangruppen ausgeübt. Die Polizei nahm 37 HSV-Anhänger in Gewahrsam, nach dem Ende des Spiels wurden sie wieder entlassen.

Der Bahnhof Diebsteich befindet sich zwei S-Bahn Stationen vom Bahnhof Stellingen entfernt, an der das Hamburger Stadion liegt. Auf Nachfrage von "Faszination Fankurve" bestätigte Carstens, dass die Werder-Fans in der S-Bahn ohne Polizeibegleitung Richtung Stadion fuhren.
mib

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare