Werder Bremen holt Innenverteidiger

+
Werder Bremen hat  Innenverteidiger Assani Lukimya von Fortuna Düsseldorf verpflichtet.

Bremen. Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat  Innenverteidiger Assani Lukimya-Mulongoti von Fortuna Düsseldorf verpflichtet.

Lukimya erhält einen Vertrag bis 2015. Er ist ablösefrei. Der 26-Jährige hatte sich zuvor bereits mit dem 1. FC Köln auf einen Wechsel geeinigt, der Transfer platze aber nach dem Bundesliga-Abstieg der Kölner.

Geschäftsführer Klaus Allofs zeigte sich zuversichtlich:„Wir freuen uns, dass wir Assani von Werder Bremen überzeugen konnten. Er hat in Düsseldorf durch gute Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und gehörte dort zu den Leistungsträgern. Durch seine physische Stärke sowie seine Schnelligkeit und seine Zweikampfstärke wird er unserer Defensive weitere Stabilität verleihen".

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Kommentare