Überraschung verpasst

Hilßner-Tor reicht nicht

+
Marcel Hilßner

Dresden - Werders U23 hat die große Überraschung in der Dritten Liga knapp verpasst. Das Team von Trainer Alexander Nouri verlor beim Spitzenreiter Dynamo Dresden mit 1:2 (1:1).

Marcel Hilßner hatte die Bremer vor 24844 Zuschauern per Strafstoß in Führung gebracht (16.). Giorgi Papunashvili war gefoult worden. Marco Hartmann (29.) und Stefan Kutschke (54.) sorgten für die Wende. „Es ist bitter, dass wir nichts mitnehmen“, meinte Nouri.

kni

Mehr zum Thema:

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Kreta, Korfu, Kos: Welche griechische Insel passt zu mir?

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

China lockt Kruse mit Mega-Gehalt

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Nouris Hoffnung: Perfekter Tag, perfektes Ende

Kommentare