Nach Dortmund - vor Leverkusen

Kohfeldt im Video: „Gefühl von Zufriedenheit fehl am Platz“

Der Sieg bei Borussia Dortmund war etwas Außergewöhnliches, meint Florian Kohfeldt. Zufriedenheit sollte sich allerdings bei Werder Bremen nicht einschleichen.

Am Montag hat der Trainer bei der Pressekonferenz über die nächste harte Nuss, Bayer Leverkusen, gesprochen. Das Spiel steigt am Mittwoch (20.30 Uhr).

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“

Werder-Verteidiger Sebastian Langkamp spricht über seinen ersten Startelf-Einsatz, Umstellungen nach seinem Wechsel von Hertha BSC nach Bremen sowie …
Langkamp: „Jeder hat das Gefühl, dass er wichtig ist“
Video

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“

Werder Bremen hat mit 1:2 bei Hannover 96 verloren. Die Niederlage ist kein Drama, findet DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus.
DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus: „Niederlage kein Drama“
Video

Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“

Auch einen Tag nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen gegen Hannover 96 ist die Enttäuschung bei Thomas Delaney groß.
Delaney: „Die Niederlage fühlt sich richtig schlecht an“
Video

So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

DeichStuben-Reporter Daniel Cottäus hat ganz genau auf das Werder-Abschlusstraining vor dem Spiel gegen Hannover 96 geschaut.
So lief das Werder-Abschlusstraining vor dem Hannover-Spiel

Meistgelesene Artikel

Kohfeldt und die kalte Wut

Kohfeldt und die kalte Wut

Werder will Belfodil ohne Kaufoption verpflichten

Werder will Belfodil ohne Kaufoption verpflichten

Gondorf: „Ein Bundesligaspieler muss den machen“

Gondorf: „Ein Bundesligaspieler muss den machen“

Taktik-Analyse: Kohfeldts Experimente gegen den VfB gehen schief

Taktik-Analyse: Kohfeldts Experimente gegen den VfB gehen schief