Werder-Bremen - Heimauftakt nicht ausverkauft

Heimauftakt nicht ausverkauft

Bremen - Liegt es am Gegner (Hoffenheim), am Termin (Schulferien) – oder zieht Werder einfach nicht mehr? Jedenfalls ist das erste Heimspiel der Saison morgen gegen 1899 Hoffenheim etwas überraschend noch nicht ausverkauft. „Das ist strange“, wundert sich Werder-Profi Assani Lukimya, sieht dabei aber sich und seine Kollegen in der Pflicht: „Wir müssen so spielen, dass unsere nächsten Spiele ausverkauft sind.“ Karten für Kurzentschlossene gibt es morgen ab 12 Uhr an der Tageskasse am Stadion.

kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare