Werder an Heidenheim-Stürmer dran?

Glatzel angeblich im Bremer Fokus

+
Robert Glatzel vom Zweitligisten Heidenheim hat angeblich das Interesse des SV Werder geweckt.

Bremen - Aron Johannsson? Ziemlich sicher weg. Claudio Pizarro? Noch offen, ob er seine Karríere fortsetzt. Werder Bremen muss sich also mit dem Szenario auseinandersetzen, zur neuen Saison zwei Mittelstürmer weniger im Kader zu haben.

Logisch, dass der Club nach Nachfolgern Ausschau hält. Laut „Bild“ ist dabei Robert Glatzel vom Zweitligisten 1. FC Heidenheim in den Bremer Fokus geraten. Der 25-Jährige soll vom SV Werder beobachtet werden, angeblich hat auch der VfB Stuttgart Interesse an dem 1,92 Meter großen Angreifer.

Wer kommt, wer geht? Zum Werder-Gerüchte- und Transfer-Ticker 

Glatzel ist das, was man einen Spätentwickler nennen kann. Erst mit 22 Jahren feierte er sein Profi-Debüt in der zweiten Liga, damals noch für den 1. FC Kaiserslautern. In der Saison 2016/17 gelangen ihm in 19 Partien für die Pfälzer nur vier Tore. Danach folgte der Wechsel nach Heidenheim, die Ausbeute blieb zunächst aber mager. Vier Tore in 29 Partien der ersten Saison. 

Glatzel kommt in Fahrt - im Pokal gegen Bayern

Doch in der aktuellen Saison läuft’s. 21 Pflichtspiele, 13 Treffer – Glatzel ist durchgestartet. Jedenfalls in Liga zwei. In die Bundesliga hat er es bisher noch nicht geschafft. Am Mittwoch steht der gebürtige Münchner aber vor seinem absoluten Karriere-Highlight: Im DFB-Pokal-Viertelfinale tritt er mit dem FC Heidenheim beim FC Bayern an. (csa)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Und das ist wirklich kein Fleisch?

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

Wie man mit erblich bedingten Krankheiten umgeht

Was bei welchem Kopfschmerz hilft

Was bei welchem Kopfschmerz hilft

So präsentiert sich der Mercedes-AMG A 45 auf der Strecke

So präsentiert sich der Mercedes-AMG A 45 auf der Strecke

Meistgelesene Artikel

Voraussichtliche Aufstellung gegen Düsseldorf: Toprak gesetzt, Chance für Sargent

Voraussichtliche Aufstellung gegen Düsseldorf: Toprak gesetzt, Chance für Sargent

Schrecksekunde im Werder-Training: Josh Sargent im Glück

Schrecksekunde im Werder-Training: Josh Sargent im Glück

Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet

Zwischen Frust und Zuversicht: Wie Werder die 1:3-Auftaktpleite gegen Düsseldorf einordnet

Europa! Was auch sonst?

Europa! Was auch sonst?

Kommentare