Hannover II Gast auf „Platz 11“

Bremen - Der Bundesliga-Nachwuchs trifft sich auf „Platz 11“! Werders Regionalliga-Fußballer empfangen heute um 13 Uhr Hannover 96 II – früh genug, damit alle Werder-Fans anschließend das Spiel der Profis bei Hertha BSC gucken können, zum Beispiel im Vereinsheim des Stadions „Platz 11“.

Apropos Fans: Die Gäste reisen wieder mit einem starken Anhang an. Werder rechnet mit 500 bis 600 „96“-Fans. Und weil Sicherheit auch in diesem „kleinen“ Nordderby vorgeht, „haben wir mehr eigenes Sicherheitspersonal“, erklärt Michael Rudolph, bei Werder Direktor für Public Relations. Zudem ist ein Bus-Shuttle-Dienst vom Hauptbahnhof zum Stadion eingerichtet – für ein Regionalliga-Spiel ungewöhnlich.
ck

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare