Junuzovic: HSV mit Interesse?

+
Zlatko Junuzovic  (r. im Bild)

Belek - Als Zlatko Junuzovic neulich befragt wurde, welches die größten Momente seiner bisherigen Karriere gewesen seien, antwortete er: „Das Siegtor im Nordderby gegen den HSV.“ Große Gefühle seien das damals bei dem 1:0-Erfolg am 1. März 2014 gewesen.

Weil es Abstiegskampf war und weil für einen Bremer nichts schöner ist, als ein Tor gegen den Nordrivalen aus Hamburg zu erzielen. Nun ist laut einer „Sport-Bild“-Meldung aber eben dieser HSV an einer Verpflichtung von Junuzovic interessiert. Der Österreicher, der nach jetzigem Stand im Sommer ablösefrei wird, steht angeblich auf der Hamburger Wunschliste.

csa

Mehr zum Thema:

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare