„Da muss er cleverer sein“

Hadern mit Fritz

+
Fritz (m.) muss mit Gelb-Rot vom Platz

Hamburg - Sein ganzer Frust über den Rückstand im Nordderby war in der 90. Minute nicht zu übersehen: Der bereits verwarnte Clemens Fritz hielt bei Matthias Ostrzolek den Schlappen drauf, traf den Fuß des Hamburgers und sah von Schiedsrichter Felix Zwayer zu Recht die Ampelkarte.

„Da muss er cleverer sein“, meinte Viktor Skripnik und ärgerte sich über die Sperre des Kapitäns gegen Paderborn. Auch Hamburgs Heiko Westermann war zwei Mal wenig clever zu Werke gegangen, doch für sein rüdes Foul an Izet Hajrovic (37.) gab es nur Gelb, für sein ungestümes Umrennen von Fin Bartels (65.) nicht die fällige Ampelkarte. Doch Werder verzichtete auf Schiri-Schelte. Im Gegenteil: Der Unparteiische bekam für seine Spielleitung eines harten, aber nicht unfairen Derbys Lob von allen Seiten. kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Meistgelesene Artikel

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch
Die Legende ist zurück: Schaaf soll Werder wieder begeistern

Die Legende ist zurück: Schaaf soll Werder wieder begeistern

Die Legende ist zurück: Schaaf soll Werder wieder begeistern
„Hilflos und planlos“: Warum Kohfeldt bei Werder doch noch gehen musste

„Hilflos und planlos“: Warum Kohfeldt bei Werder doch noch gehen musste

„Hilflos und planlos“: Warum Kohfeldt bei Werder doch noch gehen musste
Werder trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf übernimmt

Werder trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf übernimmt

Werder trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf übernimmt

Kommentare