Einsatz von Ujah und Fritz in Gefahr

Das große Zittern

+
Anthony Ujah

Bremen - Anthony Ujah und Clemens Fritz waren gestern zwar beide im Weserstadion, aber trainieren konnten sie nicht. Dafür wurden sie ausgiebig behandelt.

Ujah plagt sich mit einer Rippenprellung herum. Eine Prognose, ob der Torjäger am Sonntag in Augsburg spielen kann, gibt es noch nicht. Ähnliches gilt für Fritz, der sich eine Muskelverhärtung im Oberschenkel eingefangen hat. „Ich kann noch nichts sagen, wir müssen von Tag zu Tag schauen“, erklärte der Kapitän gestern auf Nachfrage.

Den Ausfall dieser Leistungsträger könnte Werder kaum kompensieren – oder vielleicht doch? „Das wäre zwar schwierig, aber auch eine Chance für die Spieler auf der Bank, sich zu beweisen“, glaubt Claudio Pizarro, der selbst auf einen Einsatz brennt. kni

Werder-Training am Donnerstag

Mehr zum Thema:

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Hundeliebhaber mit extremen Schweregefühl

Hundeliebhaber mit extremen Schweregefühl

Kommentare