Werder-Bremen - Grillitsch wieder dabei

Grillitsch wieder dabei

Bremen - Alles klar bei Florian Grillitsch: Nach seiner am Dienstag davongetragenen Fußprellung konnte Werders Mittelfeldspieler gestern Nachmittag schon wieder das komplette Mannschaftstraining bestreiten.

Mit dem 20-Jährigen standen 24 Profis auf dem Platz – nur Fin Bartels musste passen (siehe Extra-Text). Angesichts dieses Auflaufs gab Chefcoach Viktor Skripnik Lukas Fröde und Marnon Busch gestern zur U23 ab. Dort trainierte auch der bei den Profis ausgemusterte Ludovic Obraniak mit. Der lange verletzte Torwart Raphael Wolf absolvierte knapp eine Woche nach seinem Pflichtspiel-Comeback in der Drittliga-Mannschaft eine weitere individuelle Einheit.

ck

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Kommentare