Grillitsch bricht Training ab

Bremen - Für Werder Bremens Mittelfeldspieler Florian Grillitsch war das Training gestern Nachmittag vorzeitig beendet.

Der Österreicher hatte im Trainingsspiel einen Schlag auf den Fuß bekommen. Nach einer kurzen Behandlung ging es für ihn direkt in die Kabine. Noch ist offen, ob er heute schon wieder mitmachen kann oder sein Einsatz am Freitag in Mönchengladbach gefährdet ist.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Kommentare