Grillitsch bricht Training ab

Bremen - Für Werder Bremens Mittelfeldspieler Florian Grillitsch war das Training gestern Nachmittag vorzeitig beendet.

Der Österreicher hatte im Trainingsspiel einen Schlag auf den Fuß bekommen. Nach einer kurzen Behandlung ging es für ihn direkt in die Kabine. Noch ist offen, ob er heute schon wieder mitmachen kann oder sein Einsatz am Freitag in Mönchengladbach gefährdet ist.

kni

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Teuer war oft auch schwierig

Teuer war oft auch schwierig

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Sane kurz vor der Rückkehr

Sane kurz vor der Rückkehr

Kommentare