Di Santo, Eggestein und Grillitsch treffen

3:1 - Werder siegt im Test gegen 1860

+
Mateo Pavlovic geht hoch zum Kopfball. 1860-Keeper Stefan Ortega klärt.

Zell am Ziller - Durch Tore von Franco Di Santo, Maximilian Eggestein und Florian Grillitsch gewann Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen das Testspiel gegen 1860 München.

Im Parkstadion Zell am Ziller erzielte Angreifer Di Santo bereits nach drei Minuten die Führung. Aus 28 Metern traf er ins Eck. Nach Vorarbeit von Theodor Gebre Selassie erzielte Maxi Eggestein das 2:0 (35.).

1860-Spieler Stephan Hain verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2, doch Florian Grillitsch stellte in der 88. Spielminute den zwei Tore Abstand wieder her - 3:1 für Bremen.

Werder Bremen gewinnt Test gegen 1860 München

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Gnabry: „Der Titel ist das Ziel“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Kommentare