Di Santo, Eggestein und Grillitsch treffen

3:1 - Werder siegt im Test gegen 1860

+
Mateo Pavlovic geht hoch zum Kopfball. 1860-Keeper Stefan Ortega klärt.

Zell am Ziller - Durch Tore von Franco Di Santo, Maximilian Eggestein und Florian Grillitsch gewann Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen das Testspiel gegen 1860 München.

Im Parkstadion Zell am Ziller erzielte Angreifer Di Santo bereits nach drei Minuten die Führung. Aus 28 Metern traf er ins Eck. Nach Vorarbeit von Theodor Gebre Selassie erzielte Maxi Eggestein das 2:0 (35.).

1860-Spieler Stephan Hain verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2, doch Florian Grillitsch stellte in der 88. Spielminute den zwei Tore Abstand wieder her - 3:1 für Bremen.

Werder Bremen gewinnt Test gegen 1860 München

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare