Di Santo, Eggestein und Grillitsch treffen

3:1 - Werder siegt im Test gegen 1860

+
Mateo Pavlovic geht hoch zum Kopfball. 1860-Keeper Stefan Ortega klärt.

Zell am Ziller - Durch Tore von Franco Di Santo, Maximilian Eggestein und Florian Grillitsch gewann Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen das Testspiel gegen 1860 München.

Im Parkstadion Zell am Ziller erzielte Angreifer Di Santo bereits nach drei Minuten die Führung. Aus 28 Metern traf er ins Eck. Nach Vorarbeit von Theodor Gebre Selassie erzielte Maxi Eggestein das 2:0 (35.).

1860-Spieler Stephan Hain verkürzte zwischenzeitlich auf 1:2, doch Florian Grillitsch stellte in der 88. Spielminute den zwei Tore Abstand wieder her - 3:1 für Bremen.

Werder Bremen gewinnt Test gegen 1860 München

Mehr zum Thema:

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Zverev-Auftritt in Melbourne vorbei: Federer zu gut

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare