Abdennour-Rückkehr laut Berater kein Thema

Everton-Gerüchte um Delaney

Thomas Delaney unterschrieb bereits in Bremen.
+
Thomas Delaney unterschrieb bereits in Bremen.

Bremen - Aus der Kategorie Transfer-Gerüchte: Angeblich will der FC Everton Werder noch Thomas Delaney wegschnappen. An einer spekulierten Rückholaktion von Aymen Abdennour ist indes wohl nichts dran.

Thomas Delaney kommt im Winter nach Bremen, für angeblich zwei Millionen Euro vom Champions-League-Teilnehmer FC Kopenhagen. Werder sehnt die Ankunft des 25-jährigen Dänen, der das zentrale Mittelfeld verstärken soll, schon herbei. Wie das „Liverpool Echo“ berichtet, will der FC Everton nun aber versuchen, Delaney noch abzuwerben. Demnach überlege der englische Premier-League-Club, den Bremern sechs Millionen Euro Ablöse zu bezahlen. Schwer vorstellbar, dass sich Werder darauf einlässt – aber auch nicht völlig ausgeschlossen. Dann nämlich, wenn die Engländer erheblich nachbessern würden. Oder der Däne mit Macht auf einen Wechsel zu den „Toffees“ drängen würde.

Kein Thema ist offenbar eine Rückkehr von Aymen Abdennour (27) nach Bremen. Der Tunesier hatte in der Saison 2009/2010 ein Halbjahr zum Vergessen bei Werder erlebt – soll nach Angaben des französischen Fernsehsenders „Foot +“ im Winter aber per Leihe zurückkommen. Abdennours Berater hat dies gegenüber dem spanischen Sportportal „plazadeportiva“ jedoch umgehend dementiert. Sein Klient wolle – trotz zuletzt wenig Einsatzzeit – beim FC Valencia bleiben. Dort hat Abdennour (aktueller Marktwert zehn Millionen Euro) einen Vertrag bis 2020. mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Meistgelesene Artikel

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch

Der neue Werder-Trainer wird ein Externer - Terzic und Leitl im Gespräch
Die Legende ist zurück: Schaaf soll Werder wieder begeistern

Die Legende ist zurück: Schaaf soll Werder wieder begeistern

Die Legende ist zurück: Schaaf soll Werder wieder begeistern
Werder trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf übernimmt

Werder trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf übernimmt

Werder trennt sich von Trainer Florian Kohfeldt, Thomas Schaaf übernimmt
„Hilflos und planlos“: Warum Kohfeldt bei Werder doch noch gehen musste

„Hilflos und planlos“: Warum Kohfeldt bei Werder doch noch gehen musste

„Hilflos und planlos“: Warum Kohfeldt bei Werder doch noch gehen musste

Kommentare