Fotostrecke

Frank Baumann und Torsten Frings: Der gemeinsame Weg bei Werder

Frank Baumann schaut auf den Pokal, Torsten Frings kann es kaum erwarten, dass der Pokal nach dem 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen übergeben wird und die Höhe gereckt werden kann.
1 von 8
Frank Baumann schaut auf den Pokal, Torsten Frings kann es kaum erwarten, dass der Pott nach dem 1:0-Sieg im Pokalfinale 2009 gegen Bayer Leverkusen übergeben wird und die Höhe gereckt werden kann.
Rund sieben Jahre spielten Baumann und Frings zusammen bei Werder. Baumann kam 1999 aus Nürnberg an die Weser und hielt dem Verein als Spieler zehn Jahre die Treue.
2 von 8
Rund sieben Jahre spielten Baumann und Frings zusammen bei Werder. Baumann kam 1999 aus Nürnberg an die Weser und hielt dem Verein als Spieler zehn Jahre die Treue.
Frank Baumann Torsten Frings
3 von 8
Frings spielte gleich zweimal für Werder. Bereits 1997 wechselte er für fünf Jahre zum SV Werder. Nach den Zwischenstopps bei Bayern München und Borussia Dortmund ging es 2005 zurück nach Bremen.
Baumann beendete 2009 – mit dem Pokalsieg in Berlin - seine Karriere...
4 von 8
Baumann beendete 2009 – mit dem Pokalsieg in Berlin - seine Karriere...
...sein langjähriger Kollege Frings hing die Schuhe 2013 an den Nagel.
5 von 8
...sein langjähriger Kollege Frings hing die Schuhe 2013 an den Nagel.
Frank Baumann Torsten Frings
6 von 8
Im Oktober 2014 wurde Viktor Skripnik (Mitte) neuer Cheftrainer bei Werder und Frings fungierte als dessen Co-Trainer.
Frank Baumann Torsten Frings
7 von 8
Im Mai 2015 feuerte Werder seinen Sportchef Thomas Eichin. Baumann übernahm und musste nach einem katastrophalen Saisonstart im September 2016 das Trainer-Team und damit seine Ex-Mitspieler Skripnik und Frings entlassen.
Torsten Frings
8 von 8
Am Samstag treffen zwei alte, langjährige Kollegen aufeinander: Frank Baumann als Sportchef des SV Werder Bremen und Torsten Frings als Cheftrainer von Darmstadt 98.

Am Samstag treffen zwei alte, langjährige Kollegen aufeinander: Frank Baumann als Sportchef des SV Werder Bremen und Torsten Frings als Cheftrainer von Darmstadt 98.

Das könnte Sie auch interessieren

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

In der Schlange stehen für neue Ware - der Aldi am Deich erfreut sich großer Beliebtheit. Etwa 200 Artikel rund um das Festival-Erlebnis bietet der …
Deichbrand 2018: Der größte Aldi aller Zeiten

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Als ein Erfolg kann Organisator Frank Juschkat das Rock das Ding-Festival 2018 in Balge verbuchen. Schon am frühen Samstagnachmittag kamen Freunde …
„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Meistgelesene Artikel

Kohfeldt: „Das darf nicht passieren"

Kohfeldt: „Das darf nicht passieren"

Kohfeldt spricht sogar beim Schützenfest

Kohfeldt spricht sogar beim Schützenfest

„Natürlich gibt es schnellere Spieler als Max Kruse“

„Natürlich gibt es schnellere Spieler als Max Kruse“

Kohfeldt sieht kein Offensivproblem

Kohfeldt sieht kein Offensivproblem

Kommentare