Djilobodji vor Startelf-Debüt

Galvez fällt mit Bänderriss aus

+

Bremen - Werder Bremen muss in den kommenden Wochen auf Alejandro Galvez verzichten. Der Innenverteidiger hat sich einen Bänderriss im rechten Fuß zugezogen. Das gaben die Grün-Weißen am Freitag bekannt.

Der Spanier hatte die Verletzung am Donnerstag im Training erlitten. Bei eingehenden Untersuchungen am Freitagmittag wurde nun der Bänderriss diagnostiziert. "So kurz vor dem Rückrunden-Auftakt ist das natürlich bitter. Alex hat eine gute Vorbereitung gespielt. Wir sind aber froh, dass wir mit Papy einen Spieler dazugewonnen haben, der diese Position sofort ausfüllen kann", wird Werders Cheftrainer Viktor Skripnik auf der Clubhomepage zitiert.

Winterzugang Papy Djilobodji steht damit bereits am Sonntag auf Schalke vor seinem Startelf-Debüt für Werder. Der Senegalese vom FC Chelsea hatte erst am Donnerstag seinen Leihvertrag in Bremen unterzeichnet und anschließend erstmals mit seinen neuen Teamkollegen trainiert.

„Wir haben ihn nicht für die Bank geholt. Wir wollen ihn so schnell wie möglich einsetzen“, hatte Skripnik bereits am Freitagmittag auf der Pressekonferenz vor dem Schalke-Spiel gesagt. Auch die fehlende Spielpraxis beim 27-Jährigen ist für die abstiegsbedrohten Hanseaten kein Problem: „Man sieht, dass er Fußball spielen kann. Er ist ein Linksfuß, mit ihm sind wir im Spielaufbau flexibler", so Skripnik weiter.
mib

Werder-Geheimtraining im Weserstadion

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare