Werder-Bremen - Fritz-Rückkehr unwahrscheinlich

Fritz-Rückkehr unwahrscheinlich

Bremen - Werder bangt auch vor dem Saisonfinale bei Borussia Dortmund um Kapitän Clemens Fritz. Der 34-Jährige wird wegen seiner Wadenverletzung vermutlich auch das letzte Spiel der Saison verpassen.

„Es wird eng für ihn“, sagte Co-Trainer Florian Kohfeldt gestern, „ich denke nicht, dass er am Mittwoch trainieren wird. Wir müssen dann von Tag zu Tag sehen, wie es sich entwickelt.“ Fritz, in den vergangenen Wochen in starker Form, hatte bereits die Partie gegen Borussia Mönchengladbach verpasst. Gleiches galt auch für Raphael Wolf. Den Ersatzkeeper plagen Hüftprobleme. Laut Kohfeldt wird er deshalb auch in Dortmund fehlen.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare