Sportchef setzt auf Bayern als Meister

Muss Baumann bald die Werder-Kabine putzen?

+
Die Laune bei Werders Manager Frank Baumann ist bestens - er ließ sich am Freitag auf eine ungewöhnliche Wette ein.

Bremen – Frank Baumann wettet eigentlich nicht so gerne. Nun hat der Werder-Sportchef aber eine Ausnahme gemacht und sogar einem besonderen Wetteinsatz zugestimmt. Wird der FC Bayern am Samstag nicht Meister, dann muss Baumann die Kabine seiner Mannschaft nach dem Spiel gegen Leipzig putzen. Andernfalls bekommen die Radio-Bremen-Moderatoren Jens-Uwe Krause und Tina Padberg die Putzeimer überreicht.

Wie immer einen Tag vor einem Bundesligaspiel war Baumann am Freitagmorgen der Morning-Show von „Radio Bremen Vier“ zugeschaltet. Natürlich ging es dabei in erster Linie um Werder und die Chancen auf Europa. Dabei setzte Baumann selbstverständlich auf einen Bremer Heimsieg gegen Leipzig, aber die Ergebnisse der Konkurrenz wollte er nicht vorhersagen. Wolfsburg (gegen Augsburg) und Hoffenheim (in Mainz) dürfen nicht gewinnen, sonst ist Werders Europa-Traum geplatzt. „Das können wir nicht beeinflussen“, sagte Baumann.

Schon gelesen?  Bremer auf dem Brausetrip

Baumann glaubt an Meister FC Bayern - und wettet darauf

In den Meisterschaftskampf können die Bremer auch nicht einwirken. Trotzdem ließ sich Baumann zu einem Tipp hinreißen. Er glaubt, dass der FC Bayern das Fernduell mit Borussia Dortmund gewinnen wird. Den Münchnern reicht im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt schon ein Unentschieden zum Titel. Dortmund muss bei Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach antreten. 

Schon gelesen? Berater und Vater da, Pizarro kurz vor Unterschrift bei Werder

Ob die Moderatoren Krause und Padberg wirklich an den BVB glauben, war nicht so wichtig. Sie überließen Baumann die Wahl, hielten sofort dagegen, um ihren ungewöhnlichen Wetteinsatz durchzubringen. Und Baumann machte den Spaß mit, warnte aber auch lachend: „Das Putzen dauert drei Tage, die Kabine ist groß und schmutzig.“ Vor allem, wenn es Werder tatsächlich nach Europa schaffen sollte. Dann dürften dort nicht nur zahlreiche Sekt- und Kronkorken rumliegen, sondern auch der Boden ziemlich klebrig sein.

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Generalstreik legt Katalonien lahm - Puigdemont bleibt frei

Generalstreik legt Katalonien lahm - Puigdemont bleibt frei

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Fotostrecke: U19-Spieler Woltemade im Abschlusstraining dabei - Pizarro bereit für Hertha

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Meistgelesene Artikel

Werder-Trainer Kohfeldt schimpft mit seinen Profis

Werder-Trainer Kohfeldt schimpft mit seinen Profis

Klose will in die Bundesliga und Werder Bremen ist sein Vorbild

Klose will in die Bundesliga und Werder Bremen ist sein Vorbild

„Vernunft vor Risiko“: Für Claudio Pizarro reicht‘s wohl - für Werder-Trio um Yuya Osako nicht

„Vernunft vor Risiko“: Für Claudio Pizarro reicht‘s wohl - für Werder-Trio um Yuya Osako nicht

Johannes Eggestein über seine Mittelfeld-Rolle: „Ich kann das spielen“

Johannes Eggestein über seine Mittelfeld-Rolle: „Ich kann das spielen“

Kommentare