Auch Vestergaard und Bartels angeschlagen

Werder bangt um Torjäger Di Santo

+
Torjäger Franco Di Santo

Bremen - Der Einsatz von Werder Bremens Torjäger Franco Di Santo am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen steht auf der Kippe. Der Argentinier, der in den ersten beiden Rückrundenspielen insgesamt drei Treffer erzielte, konnte wegen Oberschenkelproblemen am Freitag nur individuell trainieren.

Zudem ist der Einsatz von Fin Bartels (Oberschenkelprobleme) sehr unwahrscheinlich. Auch hinter Innenverteidiger Jannik Vestergaard steht ein Fragezeichen. Der Däne klagt über Probleme mit seinem Fuß. „Diese Spieler waren zuletzt enorm wichtig für uns“, sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik am Freitag. Daher warnte der Bremer Coach nach drei Siegen in Serie und dem Fünf-Punkte-Abstand auf die Abstiegszone auch vor zu großer Euphorie.

„Natürlich freuen wir uns über den Fortschritt und sind stolz darauf“, sagte der Ukrainer: „Aber wir haben noch gar nichts erreicht. “Immerhin kehrt in Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic nach abgesessener Gelbsperre ein Leistungsträger wieder zurück und wird in die Start-Elf rücken. „Das freut uns sehr“, sagte Skripnik.

Derweil gaben die Grün-Weißen bekannt, dass sie sich  erneut im Zillertal auf die kommende Saison vorbereiten. Zum vierten Mal in Serie reisen die Hanseaten vom 11. bis 19. Juli 2015 nach Österreich.  Ob Werder noch ein weiteres Trainingslager bezieht, steht noch nicht fest.

dpa/sid

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

Manchester-Attentäter war Geheimdienst bekannt

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Von scharf bis süß: Die Avocado ist ein Alleskönner

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare