Ex-Werder-Keeper im Pech

Drobny patzt bei seiner Fortuna-Premiere

+
Jaroslav Drobny „feierte“ ein unglückliches Debüt im Fortuna-Trikot.

Düsseldorf – Noch ist der Wechsel von Werder Bremen zu Fortuna Düsseldorf nicht offiziell vermeldet worden, gespielt hat Jaroslav Drobny trotzdem schon für sein neues Team.

Beim Telekom-Cup stand der 39-Jährige gestern im Spiel um Platz drei gegen Hertha BSC zwischen den Pfosten. Und sagen wir es so: Es ging nicht gut los für den Keeper. Gleich mit seiner ersten Aktion – einem Fehlpass auf Salomon Kalou – verschuldete der Tscheche das 0:1. Am Ende gewann die Fortuna aber mit 3:1. (csa)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Eine Golfreise zum Masters in Augusta

Eine Golfreise zum Masters in Augusta

Diese Surf-Camps gibt es in Europa

Diese Surf-Camps gibt es in Europa

Meistgelesene Artikel

Wer könnte Kruse überhaupt ersetzen?

Wer könnte Kruse überhaupt ersetzen?

Der Werder-Plan: Mit der Kraft der Fans ins Finale

Der Werder-Plan: Mit der Kraft der Fans ins Finale

Gerüchte-Ticker: Werder an Sabiri interessiert?

Gerüchte-Ticker: Werder an Sabiri interessiert?

Mögliche Aufstellung gegen Bayern: Sahin als Libero, Kruse als Taktgeber?

Mögliche Aufstellung gegen Bayern: Sahin als Libero, Kruse als Taktgeber?

Kommentare