Vertrag bis Ende 2019

Ex-Bremer Krstajic darf zur WM

Ex-Werderaner Mladen Krstajic ist seit Oktober serbischer Nationaltrainer.
+
Ex-Werderaner Mladen Krstajic ist seit Oktober serbischer Nationaltrainer.

Bremen - Ex-Werder-Profi Mladen Krstajic darf die serbische Nationalmannschaft auch bei der WM in Russland als Trainer betreuen.

Der 43-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum 31. Dezember 2019. Er hatte Ende Oktober überraschend Erfolgstrainer Slavoljub Muslin ersetzt. Für Milos Veljkovic dürfte die Entscheidung durchaus gut sein. Der Werder-Verteidiger hatte unter Krstajic sein Debüt in der Nationalelf gefeiert.

Krstajic blieb in seinen zwei Spielen als Interimstrainer in China (2:0) und Südkorea (1:1) ungeschlagen. Der 43-Jährige hatte zwischen 2000 und 2009 für Werder Bremen und Schalke 04 in der Bundesliga verteidigt, die Aufgabe bei der Nationalmannschaft ist nun seine erste Station als Cheftrainer.

(sid)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Meistgelesene Artikel

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Streichs Support für Werder-Coach Florian Kohfeldt: Kritiker „denken nicht nach, bevor sie in die Mikrofone schwätzen“

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Ist Maximilian Eggestein dem VfL Wolfsburg angeboten worden?

Werder-Transfergerüchte-Ticker: Ist Maximilian Eggestein dem VfL Wolfsburg angeboten worden?

Kapitän Moisander: „Nicht gut genug“ - die Stimmen zur Werder-Niederlage gegen Leverkusen

Kapitän Moisander: „Nicht gut genug“ - die Stimmen zur Werder-Niederlage gegen Leverkusen

Werder-Coach Kohfeldt findet Vogt-Vorstoß gut: „Hoffe, dass es Wirkung zeigt“

Werder-Coach Kohfeldt findet Vogt-Vorstoß gut: „Hoffe, dass es Wirkung zeigt“

Kommentare