67 Pflichtspiele für Werder

Ex-Bremer Magnin jetzt Cheftrainer in Zürich

+
Ludovic Magnin absolvierte 67 Pflichtspiele für Werder Bremen.

Bremen/Zürich. Mit Werder Bremen gewann er 2004 das Double, drei Jahre später wurde er auch mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister. Von Ludovic Magnin lässt sich sagen, dass er als aktiver Profi durchaus eine erfolgreiche Karriere hingelegt hat.

Nun will er das selbe auch als Trainer schaffen. Beim FC Zürich bekommt der 38-Jährige seinen ersten Job als Cheftrainer. Der ehemalige Schweizer Nationalspieler wird bei dem aktuellen Dritten der Schweizer Super League Nachfolger des entlassenen Uli Forte und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Magnin hatte zuletzt die U21 des FC Zürich trainiert.

"Mit Ludo Magnin wird ein Trainer die Mannschaft übernehmen, den wir in den letzten Jahren als engagierten, innovativen und zielgerichteten Trainer kennengelernt haben", sagte Zürichs Präsident Ancillo Canepa.

Linksverteidiger Magnin hatte zwischen 2002 und 2005 67 Pflichtspiele für Werder Bremen bestritten und dabei fünf Tore erzielt. In der Double-Saison kam er jedoch auf nur vier Einsätze. 2012 beendete er seine Karriere als Spieler des FC Zürich und wechselte sofort ins Trainerfach.

Ludovic Magnin im Jahr 2004.

Schon gelesen?

Mittwoch Urteil im Kostenstreit

Kohfeldt hofft auf Fan-Hilfe und ein friedliches Derby

Fix: Orlando City vermeldet Verpflichtung von Lamine Sane

Schon gesehen?

Kohfeldt über das Nordderby: „Für die Fans ist das ein Feiertag“

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

Weltklimagipfel: Kritik und Appelle zum Schlussspurt

„Weihnachtsspektakel“ in Bassum

„Weihnachtsspektakel“ in Bassum

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Kreis-Melkwettbewerb auf dem Hof Wichern

Meistgelesene Artikel

Rashica: Bereit für den nächsten Schritt

Rashica: Bereit für den nächsten Schritt

Sahin entscheidet mit, ob er in Dortmund spielt

Sahin entscheidet mit, ob er in Dortmund spielt

Notizen vor Dortmund: Zorc lobt Delaney und traut Werder Europa zu

Notizen vor Dortmund: Zorc lobt Delaney und traut Werder Europa zu

Das gute Geschäft

Das gute Geschäft

Kommentare