Die ersten Nominierungen

+
Theodor Gebre Selassie im Duell mit Trainer Skripnik

Bremen - Noch ein Bundesliga-Spieltag am Wochenende – und dann sind erstmals in diesem Jahr die Nationalmannschaften an der Reihe. Gestern wurden die ersten beiden Werder-Profis nominiert. Zum Beispiel Theodor Gebre Selassie. Der Tscheche könnte beim EM-Qualifikationsspiel gegen Lettland (28. März) erstmals nach einem Jahr wieder für sein Land auflaufen.

Auch Izet Hajrovic macht sich auf die Reise. Er steht im Kader von WM-Teilnehmer Bosnien-Herzegowina für das EM-Qualifikationsspiel gegen Andorra (28. Maärz) und das Testspiel gegen Österreich (31. März).

kni

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werder-Abschlusstraining

Werder-Abschlusstraining

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Wow! Mats Hummels und Cathy zeigen ihre Villa - und jeder kann dort Urlaub machen

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Lamine war immer mein Vorbild

Lamine war immer mein Vorbild

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB

Kommentare