Werder fliegt nach China

Heute hebt in Bremen der Flieger ab - und für Werder Bremen beginnt ein großes Abenteuer. Bei der ersten China-Reise des Bundesligisten betreten die Profis „komplettes Neuland", wie Stürmer Nils Petersen sagt. Der achttägige Trip, der von der Deutschen Fußball-Liga unterstützt wird und rund eine halbe Million Euro in die Vereinskasse spült, ist für den Bremer Tross aber gewiss keine entspannte Sightseeing-Tour. Das Programm ist ziemlich straff.

Das könnte Sie auch interessieren

Video

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"
Video

Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 

Wir machen euch den Werder-Tag etwas transparenter. 
Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 
Video

Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil

Vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 stehen Werder-Trainer Alexander Nouri, Sportchef Frank Baumann und Linksverteidiger Ludwig Augustinsson Rede und …
Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil
Video

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Meistgelesene Artikel

Bruns über sein Aus bei Werder

Bruns über sein Aus bei Werder

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen VfL Wolfsburg

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen VfL Wolfsburg

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Daniel Didavi: Vom Fast-Sportinvaliden zum Hoffnungsträger

Johannes Eggestein muss sich weiter gedulden

Johannes Eggestein muss sich weiter gedulden