Erhöhte Sicherheitsstufe beim Werder-Spiel in Wolfsburg

Wolfsburg - Das Bundesligaspiel VfL Wolfsburg und Werder Bremen wird am Samstag (15.30 Uhr) unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen stattfinden.

Neben längeren Einlasskontrollen und Durchsuchungen der Fußball-Fans, werden rund um die Arena Polizisten mit Maschinenpistolen patrouillieren. „An Präsenzpunkten in Stadionnähe werden Kollegen anders aussehen als sonst und anders bewaffnet sein als sonst“, wird Wolfsburgs Polizeichef Hans-Ulrich Podehl in der „Wolfsburger Allgemeinen Zeitung“(Donnerstag) zitiert. „Wir wollen dem gesteigerten Sicherheitsbedürfnis der Besucher erkennbar Rechnung tragen.“
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Ludwig Augustinsson hat mit Werder Großes vor

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Auch Zieler ein Kandidat für das Werder-Tor

Kommentare