Werder-Bremen - Erfolgreiche OP bei Lorenzen

Erfolgreiche OP bei Lorenzen

Bremen - Melvyn Lorenzen (20) hat seine Knie-OP gut überstanden. Der Werder-Stürmer, der sich am Mittwoch im Training einen Außenmeniskusriss zugezogen hatte, wurde gestern im Bremer Klinikum Mitte operiert. „Es wurde ein Teil des Außenmeniskus entfernt – so bleibt die Reha-Zeit hoffentlich überschaubar“, schrieb Lorenzen bei Instagram. Vermutlich wird er zwei Monate fehlen.

mr

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

"Mein Traum bleibt die Bundesliga"

Kommentare