Entwarnung bei Fritz

Entwarnung bei Fritz

Bremen - Die Sorgen waren groß, die Erleichterung wird es wohl auch sein: Clemens Fritz hat gegen Augsburg lediglich eine Fußprellung erlitten, wird Werder folglich nur ein paar Tage fehlen.

Trainer Viktor Skripnik hatte nach der Auswechselung des Kapitäns gegen Augsburg eine Sprunggelenksverletzung vermutet und war schon von einer mehrwöchigen Pause ausgegangen.

csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr zum Thema:

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Kommentare