Werder-Offensivspieler

Elia wird zum "Löwen"

+
Eljero Elia 

Bremen - Eljero Elia hat sich für die anstehende Bundesligasaison einen neuen "Look" zugelegt. Ein Instagram-Bild zeigt den Profi des SV Werder Bremen mit neuer Haarpracht, die zumindest auf den ersten Blick etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Den ersten Teil der Saisonvorbereitung haben die Werder-Spieler bereits erfolgreich gemeistert. Bevor es nun am 19. Juli ins Trainingslager nach Österreich geht, hat Trainer Robin Dutt seinen Spielern eine Woche Urlaub verordnet, um sich zu erholen.

Die trainingsfreien Tage nutzen die Kicker der Grün-Weißen auf verschiedene Art und Weise. Während Torhüter Raphael Wolf die Gelegenheit wahrnahm und mit seiner Vertragsverlängerung für positive Schlagzeilen sorgte, hat Eljero Elia ein anderes Ausrufezeichen gesetzt. Wie sein Bild auf Instagram zeigt, geht der Offensivspieler die neue Bundesligasaison mit veränderter Haarpracht an. Ein wenig erinnert der Niederländer nun an den ehemaligen portugiesischen Nationalspieler Abel Xavier.

Und Elia hat noch nachgelegt: Als nächstes veröffentlichte er ein Bild von einem Löwen mit der Unterschrift "We are ready". Ob der Löwe dabei eine Anspielung auf seine neue Frisur ist, lässt der 27-Jährige offen. Von der "goldenen" Mähne her, würde es zumindest passen. Noch goldiger dürfte allerdings sein Nachwuchs sein. Elia wurde zum dritten Mal Papa. Seine Freundin Sanne brachte in Holland Kasey McKenzie zur Welt.

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Und dann macht es „Britzzz“

Und dann macht es „Britzzz“

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Pizarro wird früh „geopfert“

Pizarro wird früh „geopfert“

Kommentare